Kategorie Archiv : Lebensrecht

Eine Reihenuntersuchung auf Down-Syndrom darf es nicht geben

Stellungnahme der Bundesvereinigung Lebenshilfe Berlin. Zu den aktuellen Beratungen im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) einen Vorbericht für den Bluttest auf Down-Syndrom vorgelegt. „Dieser Bericht stützt sich ganz wesentlich auf Studien, bei denen das Institut selbst große Verzerrungen festgestellt hat – d...

Der Bobby 2018 geht an Michelle Dedreux

18.01.2018 In diesem Jahr verleiht die Lebenshilfe den Bobby an Natalie Dedreux, eine junge Frau mit Down-Syndrom, die im Wahlkampf gegenüber Angela Merkel Anerkennung für und Teilhabe von Menschen mit Behinderung eingefordert hatte. Weiterlesen